Drittmittelprojekte

1) Lokale Eliten

1a) Internationales DFG-Netzwerkprojekt Lokale Eliten unter den hellenistischen Königen

(s. Homepage des Projekts; Abschlussveröffentlichung jetzt beim Verlag Antike publiziert).

1b) Internationales, von der Gerda Henkel-Stiftung gefördertes Projekt zu den Lokalen Eliten in den antiken Großreichen

(Beginn im Frühjahr 2010, für drei Jahre)

Aus dem Antrag für das Forschungsprojekt „Lokale Eliten in antiken Großreichen”

2) Beteiligung am (von der DFG geförderten) „Dreiländer”-Forschungsprojekt zu „Geographie und Geschichte in Griechenland und Rom” in der Villa Vigoni ab 2008

Thema: Das ,territoriale’ Asyl von der spätklassischen Zeit bis zur Herrschaft der römischen Kaiser (eigener Beitrag erscheint demnächst).

3) Projekte, die epigraphische Schwerpunkte haben

3a) Metropolis

Epigraphische Begleitung der Ausgrabungen in Metropolis und im Kaystrostal (1. Band abgeschlossen; laufende editorische Tätigkeit in wissenschaftlichen Zeitschriften; Band 2 in Arbeit, s. Publikationsliste mit vorbereitenden Veröffentlichungen, gefördert durch die Gerda Henkel Stiftung, einschl. Personalmittel; die Förderung erfolgt in Einzelanträgen, die jeweils auf eine Grabungsperiode einschl. Veröffentlichung bemessen sind). Derzeit laufen auch drittmittelunterstützte Vorbereitungen für Surveys im Gebiet des Kaystros (Umland von Metropolis).

3b) Kunsthistorisches Museum Izmir (zusammen mit Prof. Serdar Aybek, Edirne)

Veröffentlichung der Reliefs des Neuen Museums von Izmir, die Inschriften enthalten, s. Veröffentlichungsliste (www.boris-dreyer.de)

3c) Apollonia am Rhyndakos

Epigraphische Betreuung der Surveys bei Apollonia am Rhyndakos (Bithynien), gefördert durch das Ministerium für Kultur und Tourismus in der Türkei (laufende Veröffentlichungen, s. Publikationsliste).

  

3d) Phanagoreia

Betreuung der (Unterwasser-)Grabungen in Phanagoreia an der Krim (Grabungen der russischen Akademie, nach Kooperationsvertrag: dazu internationale Fachkonferenz in Göttingen Nov. 2009, gefördert von der Gerda-Henkel-Stiftung; Ergebnisse werden veröffentlicht).

3e) Magnesia am Mäander

Wissenschaftliche Publikation der Stadion- und der Agoninschriften von Magnesia am Mäander